Warning: include(incl-cookie-consent.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00cbae6/kunden/stralsunder-hotels.de/index.php on line 35

Warning: include(incl-cookie-consent.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w00cbae6/kunden/stralsunder-hotels.de/index.php on line 35

Warning: include(): Failed opening 'incl-cookie-consent.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w00cbae6/kunden/stralsunder-hotels.de/index.php on line 35

Hotel Stralsund

Ein Hotel Stralsund ist der ideale Ausgangspunkt für Touren ins Umland. Mit Bahn und Fahrrad lassen sich Rügen, der Darß und Usedom ideal erkunden. Von einer Unterkunft aus gibt es in der Hansestadt sich lohnende Ausflugsziele.

Der Ort bekam 1234 das Stadtrecht vom Rügenfürsten Wizlaw I.. Er war während der Zeit der Hanse im Mittelalter neben Lübeck der bedeutendste Hafen in der südlichen Ostsee. Zwischen dem 17. Und 19. Jahrhundert war es fast 200 Jahre lang Teil des Königreichs Schweden und bis 1871 eine "Festung" mit zahlreichen Stadttoren. Das Kniepertor und das Kütertor sind aus dieser Zeit noch erhalten und können besichtigt werden. Hotels Stralsund sind für Geschichtsinteressierte eine geeignete Unterkunft.

Für Besichtigungen der Stadt bieten sich auch Unterkünfte auf der Insel Rügen sowie an der Ostseeküste an. Die Stralsunder Altstadt ist seit 2002 UNESCO Weltkulturerbe und ist von einem Hotel Stralsund aus gut zu erreichen. Dort findet sich viel historische Bausubstanz.

Verbindungen nach Rügen

Die Stadt wird wegen der Bedeutung als touristisches Zentrum und der geographischen Lage als "Tor zur Insel Rügen" bezeichnet. Sie ist Kreisstadt des Landkreises und zusammen mit Greifswald eines der vier Oberzentren des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Als Hanse- und Hafenstadt liegt sie am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee. Die Verbindungen von den Hotels Stralsund zum größten deutschen Eiland sind der Rügendamm, der über den Dänholm nach Altefähr führt und eine 2007 fertiggestellte Rügenbrücke. Außerdem besteht eine regelmäßige Fährverbindung nach Altefähr und eine Fährverbindung von Stahlbrode nach Glewitz. Stralsund liegt nahe am Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der gekennzeichnet ist durch die zahlreichen naturbelassenen Lagunen mit großer Artenvielfalt.

Geschichte

Die Hansestadt wurde im 10. Jahrhundert als slawische Siedlung gegründet und erhielt im Jahr 1234 das Lübische Stadtrecht durch den rügenschen Fürsten Wizlaw I. nach dem Rostocker beziehungsweise Lübecker Vorbild. In der fast 780-jährigen Stadtgeschichte und den vielen verschiedenen Epochen entstanden eine große Anzahl an Gebäuden wie Kirchen, alte Kaufmannshäuser, das Rathaus, das Wuflamhaus und das Commandantenhus, um nur einige zu nennen. Alle diese Gebäude sind in der heutigen Altstadt zu finden und stehen unter Denkmalschutz. Die gesamte Altstadt wurde 2002 zusammen mit der Altstadt von Wismar in das Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen.

Unterkünfte

Bekannte Unterkünfte in Stralsund sind das Altstadt Hotel zur Post, das Radisson Blue, der Scheelehof Stralsund in einem geschichtsträchtigen Haus,das Hotel Hafenresidenz sowie das Arcona Baltic. Bei diesen handelt es sich um die 4-Sterne Häuser. Die Preise der Stralsunder Hotels variieren in Abhängigkeiten von Lage und Saison. Dank der Nähe zur Insel Rügen sind die Unterkünfte im Sommer in der Hauptsaison in der Regel gut gebucht. Zimmer sind Last Minute oft nur in den kleineren Häusern oder in einer Pension verfügbar. Je nach Unterkunft sind Halb- oder Vollpension mit Frühstück buchbar. Buchen können Sie Zimmer über unsere Hotelsuche oben.

Die Hansestadt Stralsund befindet sich an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern und ist ein reizendes Ziel für einen Aktiv-, Kultur- oder Erholungsurlaub für Groß und Klein. Ganz egal, ob man sich an den herrlichen Sandstränden entspannt, Wanderungen durch die schöne Natur unternimmt oder auch Sehenswürdigkeiten wie das Segelschulschiff Gorch Fock, die St.-Nikolai-Kirche oder auch die imposanten Stadttore besichtigt - für jeden findet sich etwas Passendes. Unbedingt Zeit nehmen sollte man sich für einen Rundgang durch die malerische Altstadt, die sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

Die besten Hotel-Tipps für Stralsund

Hiddenseer Hotel

Dieses komfortable Hotel befindet sich in einer wunderschönen Lage auf der Stralsunder Hafeninsel und ist umgeben von einem fantastischen, maritimen Panorama. Vom Hotel aus genießen Gäste Ausblicke auf die Altstadt und - bei gutem Wetter - sogar bis nach Rügen. Das Hotel verfügt sowohl über Einzel- als auch über Doppelzimmer, Komfortzimmer und Appartements für Familien. Extra-Tipp: Das Turmzimmer bietet den besten Blick auf die Stadt, darüber befindet sich das Atelierzimmer mit einer geräumigen Dachterrasse und Platz für bis zu vier Personen. Die hoteleigene Hafenkneipe tischt schmackhafte regionale Gerichte auf.

Hotel Schweriner Hof

In einer optimalen Lage, nämlich im Herzen der Altstadt, befindet sich dieses Hotel und ist damit ein exzellenter Ausgangspunkt zum Sightseeing. Insgesamt verfügt es über 37 Zimmer, die alle mit kostenfreiem W-LAN sowie einer gut gefüllten Minibar ausgestattet sind. Buchbar sind die Zimmer entweder mit Frühstück oder auch mit Halbpension. Im gemütlichen Restaurant Osteria Dell'Oca werden alle Mahlzeiten eingenommen. Abends serviert die Hotelküche mediterrane Gerichte auf exklusivem Niveau.

Altstadthotel Peiß

Das Altstadthotel Peiß ist eine moderne Drei-Sterne-Unterkunft, die sich unmittelbar am zentral gelegenen Neuen Markt und damit fast direkt an der Fußgängerzone Stralsunds befindet. Insgesamt warten 12 geschmackvoll eingerichtete Zimmer sowie drei komfortable Suiten auf ihre Gäste. Ein Wellnessbereich im Hotel bietet zudem verschiedene kosmetische Anwendungen an, die für viel Entspannung nach dem Sightseeing sorgen.

Hotel Stralsund

Das Hotel Stralsund befindet sich unmittelbar am Bahnhof der Stadt und beeindruckt seine Gäste allein schon mit seiner prächtigen Fassade im Jugendstil. Die Unterkunft wird seit mehreren Generationen familiengeführt und bietet verschiedene Standard- sowie Komfortzimmer und mehrere exklusive Suiten. In rund eineinhalb Kilometern Entfernung befindet sich die historische Altstadt Stralsunds, die sich sowohl zu Fuß als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell vom Hotel aus erreichen lässt.

Weitere Unterkünfte:

Sehenswürdigkeiten

Strand auf Usedom als Ziel von den Hotels StralsundHeute ist der Ort eine moderne und lebendige Stadt. Sie ist Hochschulstandort und Hochburg verschiedener Sportarten. Daher werden einige der Unterkünfte in den Hotels Stralsund von Besuchern der Universität oder von Sportlern genutzt. Urlauber und Tagesbesucher können neben der Altstadt mit seiner historischen Bausubstanz auch noch viele andere Sehenswürdigkeiten entdecken und bestaunen. Das Deutsche Meeresmuseum und seine Außenstellen Ozeaneum am Hafen, dem Nautineum auf dem Dänholm und dem Natureum Darßer Ort ist eines der meistbesuchten Museen Norddeutschlands. Das Kulturhistorische Museum ist das älteste Museum in Mecklenburg-Vorpommern und zeigt Ausstellungen aus der Geschichte Pommerns. Dort ist der berühmte Hiddenseer Goldschmuck zu bewundern. Von einem Hotel Stralsund sind die autofreie Insel Hiddensee und Usedom mit den Drei-Kaiser-Bädern lohnende Ausflugsziele. Weltbekannt in der Umgebung sind weiterhin die berühmten Kreidefelsen, Stubbenkammer, Kap Arkona und der Köhnigsstuhl. Aber auch die Feuersteinfelder bei Neu Mukran, die mondänen Seebäder auf der Halbinsel Mönchgut und das Jagdschloss Granitz sind einen Besuch wert.

Kreidefelsen auf Rügen
  • Deutsches Meeresmuseum
  • Ozeaneum
  • Natureum
  • Hiddensee
  • Kreidefelsen
  • Jagdschloss Granitz

Hier finden Sie weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten in Stralsund und Umgebung, welche von den Hotels Stralsund besichtigt werden können.

Welche Hotels liegen in Hafennähe in Stralsund?

Der Stralsunder Hafen ist nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Vom Rathaus sind es in etwa nur 500 Meter bis zur Hafeninsel und zum Ozeaneum. Auch der Liegeplatz der Gorch Fock 1 befindet sich hier. Wer nach einem hafennahen Hotel in Stralsund sucht, wird daher auch in der Altstadt fündig. Erste Anlaufstelle wäre hier der Scheelehof. Das historische Hotel in einem Giebelhaus aus dem 14 Jahrhundert lockt Gäste mit Wellnessbereich, Gourmetrestaurant Scheel’s und hochwertigen Zimmern. Des Weiteren sind die Pension Hafenblick und das Hotel Amber zu nennen, welche zwischen Hafen und Altstadt liegen. Einen direkten Blick auf Strelasund, Mole und Marina ist von der Hafenresidenz möglich.

Welche Hotels eignen sich für Touren nach Rügen?

Nennenswerte Unterschiede bezüglich der Eignung für Ausflüge nach Rügen gibt es nicht, da sich in Stralsund seit dem Bau der Ortsumgehung die Verkehrslage deutlich verbessert hat. Die kürzesten Wege existieren vom Hotel Dänholm, welches ruhig auf einer vorgelagerten Insel zwischen der Hansestadt und Rügen liegt. Von der Terrasse haben Urlaubsgäste einen Blick auf die Rügenbrücke. Für jüngere Reisende ist zudem das im Jahr 2008 eröffnete Hostel Stralsund eine Option. Vom Hostel sind es nur wenige Minuten Fußweg zum Bahnhof Rügendamm, welcher eine staufreie Fahrtmöglichkeit nach Binz bietet.

Alle Angaben ohne Gewähr. Insbesondere die Ausstattungsmerkmale, Preise und andere Eigenschaften der Hotels verändern sich. Es ist daher empfehlenswert, vor Buchung aktuelle Informationen beim jeweiligen Anbieter einzuholen.